Wir produzieren in 8 Gewächshäusern auf fast 5000 m2 Fläche, 3 Gewächshäuser sind mit Rolltischen ausgestattet, in den übrigen kultivieren wir im Frühjahr und Herbst Blumen auf Bewässerungsmatten und im Sommer und Winter Gemüse im offenen Boden. Alle Gewächshäuser können geheizt werden und fast alle haben einen Schattierungs- und Energiesparschirm.

Das Klima in unseren Gewächshäusern wird über einen vom Büro aus zu bedienenden Klimacomputer gesteuert. Dieser zeigt an, welche Temperatur, Luftfeuchtigkeit und Sonneneinstrahlung in den einzelnen Häusern herrscht, ob die Heizung läuft, die Schattierung geschlossen ist oder die Lüftung geöffnet. Er regelt diese Klimafaktoren optimal aus und reagiert auf sich ändernde Einflüsse mit Öffnen oder Schließen der Lüftungen, gegebenenfalls abhängig von der Windseite oder bei beginnendem Regen, mit Öffnen der Mischerventile für die Heizung oder Schließen der Schattierung bei starker Sonne.

Eines unserer Gewächshäuser ist ein Folienhaus mit Cabriodach, das bedeutet, das Dach kann zu 100 % geöffnet werden, indem die Folie im Dachraum zusammengerollt wird. Dadurch ist das Klima im Cabriohaus sehr gut regelbar.